Navigation überspringen

Offene Ateliers

Zu Gast bei lippischen Künstlern

offene_ateliers_plakat_060816Ob Malerei, Zeichnung, Fotografie oder Plastik und Skulptur – die Vielfalt überzeugt. Die Lippische Kulturagentur bietet Künstlerinnen und Künstlern der Region die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren.

Einmal im Jahr koordiniert und organisiert die Lippische Kulturagentur die Offenen Ateliers. Am ersten Wochenende im November öffnen die Teilnehmerinnen und  Teilnehmer ihre Ateliers, um Kunstinteressierten Einblick in das Leben und Arbeiten von Künstlern zu geben. Im Vorfeld bietet eine gemeinsame Ausstellung einen Überblick über die Vielfalt der Themen und Kunsttechniken.

Bedingungen für die Teilnahme als Künstler: Sie müssen ein eigenes Atelier in Lippe besitzen, eine künstlerische Ausbildung nachweisen und ihre Werke bereits in einer Ausstellung präsentiert haben. Die Werke für die Offenen Ateliers dürfen nicht älter als zwei Jahre sein.

Termine und Ablauf 2016

Unter dem Motto „Ateliers im Kleinformat“ werden im Schloss Brake in Lemgo die Kunstwerke der lippischen Kunstschaffenden von 28. Oktober bis 4. November 2016 gezeigt.

Am 12. und 13. November öffnen die teilnehmenden Künstler ihre Ateliers von 12 bis 18 Uhr.

offene_ateliers_katalog_160816_mockup

Begleitheft zum Projekt (PDF)

Rückblick 2015

Vom 23. bis 30. Oktober 2015 stellten 66 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in der Volkshochschule Lemgo aus. Rund 380 Kunstinteressierte besuchten die Ausstellung.

Vom 7. bis 8. November waren die Ateliers geöffnet, rund 1700 Interessierte nutzten die Gelegenheit, die Werkstätten der Künstler kennenzulernen.

Schnellinfos

Adresse Lippische Kulturagentur
Vera Scheef M. A.
Bismarckstraße 8
32756 Detmold
Telefon 05231 9925424
E-Mail E-Mail senden

Aktuelles