Navigation überspringen

Sommerakademie

Räume für Kreativität

Jedes Jahr im Sommer findet die Schwalenberger Sommerakademie statt. Vier Wochen lang können Kunstinteressierte unter Leitung von professionellen und pädagogisch erfahrenen Künstlern Kurse in verschiedenen Sparten der Bildenden Kunst belegen.

Die lange Tradition als Malerstadt und Künstlerkolonie reicht bis in das ausgehende 19. Jahrhundert zurück, als die Freilichtmalerei in ganz Europa verbreitet war. Künstler bannten die malerische und hügelige Landschaft rund um Schwalenberg sowie die historischen mittelalterlichen Fachwerkhäuser auf Leinwand oder Papier.

Auch heute noch lockt die Idylle von Schwalenberg jeden Sommer Kunstinteressierte in die historische Altstadt, die den Ort in eine lebendige Künstlerkolonie verwandeln.

Zur großen Beliebtheit der Schwalenberger Sommerakademie tragen renommierte Dozenten aus ganz Deutschland bei, aber auch das vielfältige und ungewöhnliche Kursangebot: So werden neben den Klassikern Malerei in Öl, Acryl und Aquarell auch Zeichnen (Porträt, Stilleben und Akt), Druckgrafik und Plastisches Gestalten/Bildhauerei  und Holzbildhauerei angeboten. Im Kurs Techniken der alten Meister werden Farben mit Pigmenten noch selbsthergestellt.

Alle Kurse werden von pädagogisch erfahrenen Künstlern geleitet, die Wert legen auf die individuelle Förderung jedes Teilnehmers. So fühlen sich Anfänger als auch Fortgeschrittene sehr wohl in der kreativen Atmosphäre der Schwalenberger Sommerakademie.

Kursdaten:

Axel Plöger, Freie Malerei mit Acryl Helga Ntephe, Freie Malerei mit Eitempera und Gouache
2.8.  bis 8.8.    +     9.8. bis 15.8. 2.8. bis  8.8.   +       9.8.  bis 15.8.
Evelyn Sommerhoff, Freies Zeichnen und Malen Tine Schumann, Ölmalerei und Aquarell und Tusche
19.7 bis 25.7.   +    26.7. bis 1.8. 2.8. bis 8.8. +           9.8. bis 15.8.
Debora Kim, Zeichnen und Aktzeichnen Sabine Hoppe, Plastisches Gestalten
19.7. bis  25.7. +    26.7. bis 1.8. 2.8. bis  8.8.
Dagmar Diekmann, Collage in Verbindung mit Malerei Ellen Baumbusch, Holzbildhauerei
19.7. bis 25.7.  +    26.7. bis 1.8. 19.7.  bis  25.7. +      26.7. bis 1.8.
Abuzer Güler, Drucktechniken Jaimun Kim, Brennen in der freien Natur
19.7.  bis 25.7. +   26.7. bis 1.8. 9.8. bis 15.8. 2017

Anmeldungen
Anmeldungen sind erst möglich, wenn der Katalog der Sommerakademie Ende Februar 2017 vorliegt.

Anmeldung zur Sommerakademie 2017

Die 27. Sommerakademie findet vom 19.07. bis zum 15.08.2017 in der Malerstadt Schwalenberg statt. Anmeldungen sind erst möglich, wenn der Katalog im Februar 2017 vorliegt. Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer können anhand einer vorläufigen Kursübersicht ihre individuellen Termine zusammenstellen (Änderungen vorbehalten).

Wenn Sie mehr als einen Termin wahrnehmen wollen, melden Sie sich bitte für jeden separat an!

* = Pflichtfeld

Ihre Terminauswahl *

Ihre Daten

Durch die verbindliche Anmeldung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Kontakt zu den Dozentinnen und Dozenten der Sommerakademie

Schnellinfos

Adresse Anmeldungen nimmt entgegen:

Tourist Info Schwalenberg
Markstr.7
32816 Schieder-Schwalenberg


Telefon 05284/94373794
E-Mail E-Mail senden
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Tourist Info:
November-März:
Mo- Fr 10.00-14.00 Uhr
April-Oktober:
Mo- Do 10.00-12.00 Uhr und 14.00-16.30 Uhr
Fr  10.00-14.00 Uhr

Kontakt

Ansprechpartnerin für Sommerakademie
Vera Scheef
Bismarckstraße 8
32756 Detmold

Tel: 05231 9925424

E-Mail E-Mail senden

Anfahrt Routenplanung

Aktuelles