Navigation überspringen

Stift St. Marien

Ein Damenstift mit langer Tradition

Das Stift St. Marien geht auf ein Dominikanerinnen-Kloster aus dem frühen 14. Jahrhundert zurück. Unter der Rechtsaufsicht des Landesverbandes Lippe bietet das Stift heute Seniorinnen und Senioren im Zentrum von Lemgo ein angenehmes und komfortables Wohnumfeld.

Das Stift St. Marien zu Lemgo ist eine öffentlich-rechtliche Stiftung, die altengerecht ausgestattete Apartments für Seniorinnen und Senioren an unterschiedlichen Standorten in Lemgo vermietet und die Bewohnerinnen und Bewohner betreut.

stift_st_marien_01

Vom Kloster zum Damenstift

1306 wurde in Lemgo ein Dominikanerinnen-Kloster gegründet. Aus diesem entwickelte sich das Stift St. Marien, in dem ledige Stiftsdamen aus dem Adel, später auch aus dem Bürgertum, lebten. Noch heute befindet sich das Hauptgebäude auf dem Grundstück des alten Klosters, in der Südstadt von Lemgo.

Schnellinfos

Adresse Stift St. Marien zu Lemgo
Stiftsrentmeister
Hans Brinkmann
Heustr. 32
32657 Lemgo
Telefon 05261 927974
E-Mail E-Mail senden

Anfahrt Routenplanung