Navigation überspringen

Waisenhauskasse

Kleine Hilfe mit großer Wirkung

Die Waisenhauskasse des Landesverbandes Lippe unterstützt finanziell bedürftige und sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Die Waisenhauskasse ist eine Stiftung des Landesverbandes Lippe, die Zuwendungen an bedürftige Voll-, Halb- und Sozialwaisen in Lippe gewährt. Jährlich zur Weihnachtszeit erhalten Kinder und Jugendliche, die von den Jugendämtern vorgeschlagen werden, Geldzuwendungen. Darüber hinaus unterstützt die Waisenhauskasse jedes Jahr den „Verein für soziale Hilfen im Kreis Lippe“ finanziell. Spenden für die Waisenhauskasse sind gern willkommen.

Geschichtliches

Die Geschichte der Waisenhauskasse reicht bis ins Jahr 1460 zurück: Damals wurde von den Adligen Bernd und Simon zur Lippe ein Grundstück für ein Hospital zur Verfügung gestellt, in dem arme und kranke Menschen aufgenommen werden sollten. Anfang des 18. Jahrhunderts wurde daraus ein Waisenhaus. 1720 wurde schließlich die Waisenhauskasse gegründet und von Fürstin Pauline zur Lippe im späten 18. Jahrhundert nachhaltig geprägt. 1948 ist die Waisenhauskasse auf den Landesverband Lippe übergegangen.

Schnellinfos

Adresse Landesverband Lippe
Finanzabteilung
Marcos Canosa
Schlossstraße 18
32657 Lemgo
Telefon 05261 250275
E-Mail E-Mail senden

Anfahrt Routenplanung