Navigation überspringen
24. November 2018

Aktionstag für Demokratie und Freiheit am Hermannsdenkmal

Das Lippische Landesmuseum Detmold und der Landesverband Lippe hatten heute zum Aktionstag für Demokratie und Freiheit ans Hermannsdenkmal eingeladen. Anlass ist die aktuell im Lippischen Landesmuseum laufende Sonderausstellung „Revolution! Lippe 1918 – Aufbruch in die Demokratie“.  Trotz nasskaltem, nebeligem Wetter, kamen zahlreiche Bürgerinnen und Bürgerinnen, um einer Diskussionsrunde, Vorträgen, Lesungen und politischen Liedern zu folgen und für Demokratie und Freiheit Flagge zu zeigen. Mit dabei waren u. a. Verbandsvorsteherin Anke Peithmann, ihr Allg. Vertreter Arne Brand, Museumsdirektor Dr. Michael Zelle, Detmolds Bürgermeister Rainer Heller, Dr. Bärbel Sunderbrink vom Stadtarchiv Detmold und Helene Grass.

Aktuelles