Navigation überspringen
01. August 2019

Aller Anfang ist leicht

Sechs junge Menschen beginnen ihre Ausbildung beim Landesverband Lippe mit einem Kennenlern-Tag.

So unterschiedlich ihre Ausbildungsberufe auch sind, so eint sie doch das Gefühl in einen neuen Lebensabschnitt aufzubrechen. Michelle Adam und Debora Stahl (beide Kauffrau für Büromanagement), Emre Jusufi (Fachinformatiker Systemintegration), Jasmina Schnappinger (Bauzeichnerin), Luis Lücke (Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) und Hannes Döring (Forstwirt) haben sich entschieden ihre Ausbildung in den Abteilungen des Landesverbandes Lippe zu absolvieren und haben am 1. August ihren ersten offiziellen Arbeitstag bestritten.

Bevor die Auszubildenden jedoch an ihre jeweiligen Arbeitsplätze gehen, hatten sie jedoch Zeit die verschiedenen Abteilungen des Landesverbandes näher kennenzulernen. Nach einer herzlichen Begrüßung bekamen die Azubis eine Führung durch die Bibliothek und das Museum des Weserrenaissance-Museums. Hier konnten die Auszubildenden einen kurzen Blick in die Ausstellungen werfen und sich in den weitläufigen Räumlichkeiten eine Orientierung verschaffen. Am Mittag wandten sich die Auszubildenden dann den Abteilungen zu, die im Schloss Brake vertreten sind. Verbandskämmerer Peter Gröne berichtete von der Tätigkeit des Fachbereichs Finanzen.

Nach einer Mittagspause erläuterte Jürgen Hoppe aus der Immobilienabteilung, die Arbeit des Landesverbandes im Hinblick auf seine Grundstücke, Liegenschaften und Bauten. Natürlich durfte bei einem solchen Rundumschlag die Mitbestimmung nicht zu kurz kommen. Lena Schubert repräsentierte die Jugend- und Auszubildendenvertretung und Andreas Meier den Personalrat.

Erneut ging es danach auf Entdeckungstour – Ausbildungskoordinatorin Kornelia Rose nahm die Gruppe mit auf eine Führung durch das Schloss Brake. Die Zum Schluss bekamen die Auszubildenden eine kleine Präsenttasche und eine offizielle Verabschiedung. Martin Kubiak wünschte den Auszubildenden im Namen des Landesverbandes Lippe für ihre beginnende Ausbildung alles Gute. „Wir freuen uns sehr, dass es dem Landesverband gelungen ist, so vielversprechende junge Talente an Bord zu holen. Das ist in Zeiten des Bewerbermangels keine Selbstverständlichkeit“, so Kubiak.

 

Bildunterschrift:

Kornelia Rose (hinten rechts) und Martin Kubiak (hinten links) begrüßten die neuen Auszubildenden Jasmina Schnappinger, Debora Stahl, Michelle Adam, Emre Jusufi, Luis Lücke und Hannes Döring (v.l.n.r.) auf Schloss Brake (Abbildung: Landesverband Lippe)

Aktuelles