Navigation überspringen
03. April 2019

An Hermannsdenkmal und Extersteinen beginnt die Saison

Traditionell startet Anfang April die Besuchersaison an Lippes wichtigsten, touristischen Anziehungspunkten: dem Hermannsdenkmal und die Externsteine. Jeweils eine halbe Million Menschen besuchen jedes Jahr die beiden Denkmäler. Sie gehören damit zu den beliebtesten Ausflugs- und Reisezielen in Deutschland. Um den Startschuss zu geben für die kommende Saison, veranstaltet die Denkmal-Stiftung des Landesverbandes Lippe – wie in den vergangenen Jahren auch – ein kleines, abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm für Jung und Alt am Hermannsdenkmal, zu dem alle herzlich eingeladen sind. Der Saisonstart findet statt am Sonntag, dem 7. April 2019.

Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr können Besucherinnen und Besucher an kostenlosen Führungen beim Hermannsdenkmal teilnehmen, der Aufstieg auf die Plattform des Denkmals ist dabei inklusive. Treffpunkt ist der Eingang der Tourist-Information. Auch an den Externsteinen gibt es an dem Tag zwischen 11.00 und 15.00 Uhr kostenlose Führungen, ebenfalls inklusive Aufstieg zu beiden Plattformen. Hier treffen sich die Gruppen direkt am Infozentrum.

Am Hermannsdenkmal wird es besonders bunt: Kinder erwartet eine Hüpfburg zum Herumtoben und auch das beliebte Kinderschminken wird angeboten. Außerdem gibt es Musik: Auf der Bühne des Landesverbandes Lippe spielen lippische Sängerinnen und Sänger sowie Bands in Frühshoppen-Atmosphäre auf der Wiese am Bismarckstein am Hermannsdenkmal. Musikalisch wird für jeden Geschmack etwas geboten: selbstkomponierte Lieder, bekannte Songs der Rock- und Popmusik, aber auch deutscher Schlager. Ein gastronomisches Angebot rundet die Biergartenatmosphäre ab.

Die Touristinformationen am Hermannsdenkmal und an den Externsteinen haben ab dem 7. April 2019 ganztägig geöffnet, so dass die Besucherinnen und Besucher sich wieder informieren und in den Shops nach Mitbringseln und Erinnerungsstücken suchen können.

Schließlich werden Mitarbeiter der Immobilienabteilung des Landesverbandes Lippe im Gebäude des alten Bistros am Hermannsdenkmal die baulichen Planungen der Erlebniswelt, die in den nächsten Jahren am Hermannsdenkmal entstehen soll, erläutern. Die Erlebniswelt wird den Besucherinnen und Besuchern des Hermannsdenkmals die Geschichte rund um die Varusschlacht vor über 2.000 Jahren näherbringen. Dazu wird ein Neubau entstehen mit einer modernen Ausstellung, einem 360 Grad Kino, einem Vortragsraum sowie einem begehbaren Dach. Die planenden und ausführenden Mitarbeiter für die Erlebniswelt stehen an dem Tag den Besucherinnen und Besuchern für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.

Abbildung: Externsteine. (Foto: Landesverband Lippe)

Aktuelles

  • Frühjahrsputz im Wald
    |Landesverband Lippe

    Frühjahrsputz im Wald

    Schweres Gerät kämpft in den Wäldern des Landesverbandes Lippe gegen die Folgen von Sturm, + mehr

  • Ein Schülerwald für Lemgo
    |Landesverband Lippe

    Ein Schülerwald für Lemgo

    Schülerinnen und Schüler der OGS Brake pflanzen 2.500 Bäume – Gemeinsame Aktion mit der S + mehr