Navigation überspringen

Kulturagentur

Aktuelles:

Unsere Museen haben für Sie geöffnet.

Beachten Sie bitte die Abstands- und Hygieneregeln und tragen eine medizinische Maske.

Für den normalen Museumsbesuch ist keine Anmeldung nötig, und Sie brauchen auch keinen 3-G Nachweis vorzulegen.

Zu Veranstaltungen (z.B. Eröffnungen oder Führungen) ist jedoch ein 3-G Nachweis erforderlich.

Kulturarbeit in der Region

Projektförderung, Ausstellungen und Sommerakademie in der Malerstadt Schwalenberg, Kulturtransfer, die Burg Sternberg oder Kulturentwicklungsplanung – die Aufgaben der Lippischen Kulturagentur sind vielfältig.

Die Kulturagentur verantwortet die unterschiedlichen Förderinstrumente des Landesverbandes Lippe: Dazu gehören die individuelle Künstlerförderung durch das Schwalenberger Kunststipendium und die Förderung von Vereinen und freien Gruppen im Rahmen der Projektförderung. Aber auch die Verbesserung der Erreichbarkeit von außerschulischen Lernorten durch den Kulturtransfer ist eine Aufgabe.

Darüber hinaus setzt die Kulturagentur die Tradition der Malerstadt Schwalenberg fort. Sie entwickelt hier ein vielfältiges kulturelles Angebot. Die Sommerakademie zieht jedes Jahr vier Wochen lang zahlreiche Künstler und Kunstinteressierte nach Schwalenberg. Außerdem werden in der Kulturagentur die unterschiedlichen Angebote auf der Burg Sternberg koordiniert.

Kulturarbeit weiterentwickeln

Die Kulturagentur des Landesverbandes Lippe ist aus dem 1971 gegründeten „Institut für Lippische Landeskunde“ hervorgegangen, das sich der wissenschaftlichen Forschungsarbeit im Bereich der Landeskunde Lippes widmete, aber auch kulturelle Impulse in der Region setzte und Fördermittel für kulturelle Projekte verwaltete. Mit der Umbenennung in Lippische Kulturagentur im Jahr 2006 war auch eine programmatische Veränderung verbunden. Ein Ziel der Kulturagentur ist seitdem, durch unterschiedliche Formate und Projekte flexibel auf Herausforderungen und Veränderungen im Kulturbereich zu reagieren. Um diesem Anspruch zukünftig gerecht zu werden, wurde im Jahr 2015 ein Kulturentwicklungsprozess initiiert. Mit dessen Hilfe wird die Kulturarbeit des Landesverbandes in Verbindung mit Partnern aus der Region strategisch weiterentwickelt.


Aktuelles Projekt: OWL-Kulturplattform

Der Landesverband Lippe ist Partner bei der Erstellung einer OWL-Kulturplattform.


Jahresberichte der Kulturagentur

Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2017

Jahresbericht LKA 2018

Jahresbericht LKA 2019

Schnellinfos

Adresse Lippische Kulturagentur
Elvira Klöpper (Sekretariat)
Schlossstr. 11
32657 Lemgo
Telefon 05261-250259
E-Mail E-Mail senden

Kontakt

Anfahrt Routenplanung

Stipendium

Junge Kunst im alten Künstlerort. Abschlussausstellung Schwalenberg-Stipendium 2021. Robert Koepke Haus. 01. ... mehr

Kulturförderung

Impulse für die Kulturarbeit. Der Landesverband Lippe finanziert nicht nur seine Kultureinrichtungen, sondern ... mehr

Nachlässe & Publikationen

Heinrich Drake und Karl Ehlers, Skulpturenausstellung. Vom Tier bis zur Geometrie: auf mehr

Burg Sternberg

Ein Ort der Geschichte, Musik und Kultur. Die Burg Sternberg im Extertal blickt auf eine 700 Jahre alte, ... mehr

Malerstadt Schwalenberg

Die historische Künstlerkolonie lebt!. Im landschaftlich reizvollen Südosten Lippes liegt die Stadt ... mehr

Projekte

Die Kulturagentur des Landesverbandes Lippe setzt vielfältige Projekte um. mehr

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.