Navigation überspringen

Klassenkunst

Plakate der Klasse 9b, Marianne Weber Gymnasium Lemgo, Juli 2018

Klassenkunst – klasse Kunst!

Kunst auf dem Papier oder als Skulptur, Experimentieren mit bekannten oder neuen Materialien – den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.  Die Klasse(n)kunst ist ein Schulprojekt der Lippischen Kulturagentur.

Klassen von jedem Schultyp und jeder Altersgruppe in Lippe können sich bei der Lippischen Kulturagentur für das Projekt anmelden. Die dann im Schulunterricht entstandenen Kunstwerke werden für sechs bis acht Wochen in einer eigenen Ausstellung im ersten Obergeschoss des Schloss‘ Brake in Lemgo gezeigt. Der Landesverband Lippe würdigt damit die kreative Arbeit der Schülerinnen und Schülern sowie das künstlerische Engagement der Lehrerinnen und Lehrer.

Im Jahre 2018 haben das Marianne Weber Gymnasium in Lemgo und die Hauptschule in Maßbruch/ Lage ihre im Kunstunterricht entwickelten Arbeiten im Schloss Brake ausgestellt. Die mehrwöchigen Präsentationen stießen auf große Resonanz.

Die Kulturagentur betreut das Ausstellungsprojekt – Klassenkunst – intensiv und organisiert Aufbau und Eröffnung der Ausstellungen im Schloss Brake.

 

 

WUNDERKAMMERN

Die nächste Ausstellung im Rahmen der Klassenkunst wird am 22. Januar 2019 im Schloss Brake eröffnet! Ausstellungsthema sind Wunderkammern. Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c des Marianne Weber Gymnasiums Lemgo stellen unter der Leitung von Dagmar Diekmann in ihren Wunderkammern kleine Keramikfiguren vor. Es sind Wunderkammern der besonderen Art!

Ein Besuch lohnt sich!

Ausstellung im Schloss Brake, Schlossstr.18, 32657 Lemgo/Brake   Nordflügel, 1.OG

Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist kostenlos

Öffnungszeiten: montags bis donnerstags  8.00 – 12.00 Uhr   12.30 – 16.00 Uhr freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr

Ausstellungsdauer: 22. Januar bis 26. Februar 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnellinfos

Adresse Lippische Kulturagentur
Vera Scheef M. A.
Bismarckstraße 8
32756 Detmold
05231/9925424
Telefon 05231 9925424
E-Mail E-Mail senden

Aktuelles