Navigation überspringen

Förderung Jugendkultur

Ob Sub- oder Popkultur, ob Oper oder Beatboxing, ob in der Stadt oder auf dem Dorf –  der Landesverband Lippe unterstützt kulturelle Projekte und Initiativen von und mit Jugendlichen.

Der Kulturentwicklungsprozess des Landesverbandes Lippe hat gezeigt, dass es Handlungsbedarf im Bereich Jugendkultur in der Region Lippe gibt: Einerseits gibt es nur vereinzelt  Angebote, die tatsächlich auf die Interessen von jungen Menschen zugeschnitten sind.  Andererseits fehlt es an unbürokratischen Möglichkeiten der Unterstützung, mit deren Hilfe Jugendliche auch selbst aktiv Kunst und Kultur machen können.  Der Landesverband Lippe stellt deshalb jährlich rund 50.000 €  für Jugendkulturarbeit zur Verfügung. Mit diesen Mitteln werden Kulturprojekte von Schulen, Jugend- und Kultureinrichtungen und von Jugendlichen selbst unterstützt. Es werden v.a. Formate gefördert, welche die kulturellen Interessen junger Menschen ernst nehmen und bei denen sie selbst kreativ tätig werden können. Projekte zur Jugendkulturarbeit können auch gemeinsam vom Landesverband Lippe und Partnern realisiert werden.

Was soll mit dem Geld bewirkt werden?

Mit der Förderung von Jugendkulturarbeit möchte der Landesverband Lippe

  • kulturelle Ausdrucksformen von Jugendlichen stärker wertschätzen,
  • eigeninitiatives und kreatives Handeln von Jugendlichen fördern,
  • Kultureinrichtungen über die Zusammenarbeit mit Jugendlichen für die Interessen und Bedürfnisse von Jugendlichen sensibilisieren,
  • Jugendliche für Angebote von regionalen Kultureinrichtungen interessieren,
  • Kulturelle Bildung in Schulen unterstützen,
  • und den Landesverband Lippe als Kulturträger der Region bei Jugendlichen bekannter machen.

Wie kommt man an das Geld?

Wenn Sie Ideen für Projekte von und mit Jugendlichen haben, können Sie Förderung beim Landesverband Lippe beantragen. Oder sprechen Sie die Kultureinrichtungen des Landesverbandes Lippe an, wenn Sie gemeinsame Projekte realisieren wollen.  Wie das Geld beantragt wird , erfahren Sie bei Elvira Klöpper von der Kulturagentur (siehe Schnellinfos).

Wer kann das Geld beantragen?

  • Jugendliche
  • Jugendzentren
  • Schulen und andere Bildungseinrichtungen
  • Kirchen
  • Kultureinrichtungen
  • Städte und Gemeinden

Bisherige Projekte:

Projekte in Planung:

Für das Jahr 2017 sind zahlreiche weitere Projekte in der Planung. So wird es am 26. August ein Jugendbandfestival auf Schloss Brake geben, dass der Landesverband gemeinsam mit dem Jugendamt der Stadt Lemgo und dem Jugendzentrum KastanienHaus durchführt. Das Weserrenaissance Museum plant im Vorfeld der Sonderausstellung eine Musicalproduktion mit Jugendlichen mit dem Titel „Mach’s Maul auf“ zu erarbeiten. Außerdem unterstützt der Landesverband Lippe finanziell die künstlerische Neugestaltung des Jugendkellers Humfeld, das Urban Area-Festival in Detmold und ein Gothic-Festival auf der Burg Sternberg.

Schnellinfos

Adresse Lippische Kulturförderung
Elvira Klöpper (Sekretariat)
Bismarckstraße 8
32756 Detmold
Telefon 05231 9925421
E-Mail E-Mail senden

Aktuelles