Navigation überspringen
02. Juni 2020

Ausschreibung: Beachgastronomie am Lippischen Landesmuseum

Das Lippische Landesmuseum Detmold beabsichtigt eine noch genau zu bestimmende Fläche im Bereich des Eingangs Ameide 4 in Detmold, zwischen dem Kornspeicher und dem Fußweg zum Haupteingang des Landesmuseums, zur temporären Nutzung als Außengastronomie zu verpachten.

Im Zeitraum vom 10.07.2020 bis zum 31.08.2020 mit Schließzeiten von Montag bis Donnerstag sowie Sonntag bis 22:00 Uhr und Freitag/Samstag bis 23:00 Uhr soll die noch im Rahmen von einzureichenden Skizzen (s.u.) genau zu definierende Fläche den Charakter einer Beachgastronomie erhalten. Die einzusetzenden Materialien und Stände sind der Vorgabe Beachgastronomie anzupassen. Das beinhaltet eine einheitliche Schirmbespannung ohne Werbung. Die Beachgastronomie und damit verbundene Aufenthaltsqualität soll durch Elemente wie eine Sandfläche, Spielsand und Spielzeug gekennzeichnet sein. Das Konzept soll auch einen behindertengerechten Toilettenwagen enthalten. Ein Hygienekonzept ist der Stadt Detmold zur Genehmigung und dem Landesverband Lippe zur Kenntnisnahme vorzulegen.

Die Beachgastronomie darf den Museumsbetrieb nicht stören und soll sich in das vorhandene Ensemble in jeder Form einfügen, daher darf ausschließlich Hintergrundmusik gespielt werden. Spezielle Parties und Mottoveranstaltungen sind nicht möglich. Die vorhandene Feuerwehrzufahrt muss in jedem Fall voll zugänglich bleiben, genauso muss der Zugang zum Landesmuseum jederzeit in vollem Umfang möglich sein. Die Rasenfläche vor dem Landesmuseum sollte bei dem Konzept möglichst geschont werden.

Das Einholen behördlicher Genehmigungen und die Erfüllung behördlicher Auflagen ist Sache des Pächters.

Bei Interesse ist ein kurzes Konzept, welches die Art der geplanten Beachgastronomie erkennen lässt, zusammen mit einem preislichen Gebot für die Pacht des entsprechenden Bereiches bis zum

                                                                     12. Juni 2020

im PDF-Format als E-Mail einzureichen an Herrn Dr. Michael Zelle: zelle@lippisches-landesmuseum.de. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Zelle gerne unter 05231/9925-0 und per E-Mail zur Verfügung.

Aktuelles