Navigation überspringen
09. Februar 2018

Denkmal-Stiftung des Landesverbandes Lippe legt Zahlen für 2017 vor

Die beiden wichtigsten Ausflugsziele in Lippe – das Hermannsdenkmal und die Externsteine – erfreuen sich ungebrochen großer Beliebtheit bei Touristen, Gästen und den Lipperinnen und Lippern. Diese Schlussfolgerung konnten die beiden Geschäftsführer der Denkmal-Stiftung, Peter Gröne und Ralf Noske, in der jüngsten Sitzung des Kuratoriums der Denkmal-Stiftung ziehen: Die Besucherzahlen sind gegenüber dem Vorjahr erneut leicht gestiegen.

„Die äußerst positive Entwicklung der Vorjahre hat sich trotz zum Teil schlechter, touristenunfreundlicher Witterung im Sommer 2017 fortgesetzt: Bei den Besteigungen, der Parkplatznutzung, den Führungen und bei den Shopbesuchen haben wir entweder stabile Zahlen oder ein deutliches Plus bilanzieren können“, hob Verbandsvorsteherin Anke Peithmann hervor. „Das zeigt, dass wir mit unseren Vermarktungsstrategien richtig liegen.“

Geschäftsführer Peter Gröne stellte die Bilanz den Kuratoriumsmitgliedern im Detail vor: „Die Externsteine wurden 2017 von mehr Besucherinnen und Besucher erklommen: 2016 haben wir rund 87.400 Besteiger gezählt, 2017 waren es rund 94.900.“ Die spiegele sich auch beim Parkplatz: Hier stehen rund 80.300 Fahrzeuge im Jahr 2016 rund 82.500 Fahrzeugen im Jahr 2017 gegenüber. Die kostenfreie Dauerausstellung im Infozentrum Externsteine, die mithilfe der NRW-Stiftung Natur Heimat Kultur und EFRE-Förder­mitteln realisiert wurde, verzeichnet stabile Zahlen: „2016 kamen rund 73.400, 2017 rund 72.600 Interessierte.“ Bei den Gästeführungen an den Externsteinen konnte Gröne ebenfalls ein Plus bilanzieren: „Die Anzahl der Führungen stieg von 141 im Vorjahr auf 193 in 2017, die Teilnehmerzahl wuchs auf rund 2.900 – 2016 waren es rund 2.400.“

Am Hermannsdenkmal wurden 2017 rund 92.500 Besteiger gezählt, „2016 waren es rund 96.800, diese Zahl ist also 2017 leicht gesunken“, so Gröne. Die Zahlen für den Parkplatz: 2016 nutzen ihn rund 76.200 Fahrzeuge, 2017 waren es 74.700 Fahrzeuge. „Die neue Tourist-Info mit dem erweiterten Shop stößt weiterhin auf große Resonanz: 2016 haben wir rund 67.000 Interessierte gezählt, 2017 rund 86.400. Der Umsatz im Shop konnte um rund 15 Prozent gesteigert werden“, berichtete Gröne. Die Anzahl der Gästeführungen lag 2016 bei 94, 2017 bei 110. Die Teilnehmerzahl stieg von rund 1.000 (2016) auf rund 1.400 (2017).

Gröne betonte, dass die Denkmal-Stiftung für die Gesamtbesucheranzahl an beiden Denkmälern von jeweils rund 500.000 ausgehe. „Mögliche Hinweise dafür sind, dass viele Gäste die Denkmäler nicht besteigen, dass Fahrzeuge oftmals mit 2 bis 4 Personen besetzt sind und dass viele Besucherinnen und Besucher zu Fuß die Denkmäler erreichen oder per Fahrrad. Zudem sind die zahllosen Busse bzw. Reisebusgesellschaften statistisch nicht erfasst.“

Auf den Erfolgszahlen werde sich der Landesverband Lippe jedoch nicht ausruhen, betonte Peithmann abschließende: „Nach umfangreichen Investitionen an den Externsteinen in den letzten Jahren, wollen wir am Hermannsdenkmal umfassend in die touristische Infrastruktur investieren. Nach der Erarbeitung eines Masterplans mit unseren touristischen Partnern, haben wir nun eine Projektskizze beim Land Nordrhein-Westfalen eingereicht, und hoffen, dass wir bald einen Förderantrag auf Basis dieser Skizze stellen können.“

 

Hintergrundinformation:

Die Externsteine und das Hermannsdenkmal gehören dem Landesverband Lippe. Seine Denkmal-Stiftung ist für den Betrieb beider Areale mit der dazugehörenden Infrastruktur und vielfältigen Angeboten und Veranstaltungen zuständig. Das Infozentrum an den Externsteinen betreibt die Denkmal-Stiftung in Kooperation mit der LTM AG und der Stadt Horn-Bad Meinberg. Die Tourist-Info am Hermannsdenkmal betreibt die Denkmal-Stiftung in Kooperation mit der LTM AG und der Stadt Detmold. Die Restaurantbetriebe an beiden Denkmälern hat die Denkmal-Stiftung verpachtet. Am Hermannsdenkmal betreibt außerdem die Interakteam GmbH einen Kletterpark.

 

Externsteine

Felsenbesteigung:
01. April bis 29. Oktober: 10.00 bis 18.00 Uhr
30. Oktober bis 05. November: 10.00 bis 16.00 Uhr

 

Infozentrum Externsteine:

Januar und Februar: nur am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr
01. März bis 31. März: 10.00 bis 16.00 Uhr (Montag und Mittwoch geschlossen)
01. April bis 29. Oktober: 10.00 bis 18.00 Uhr
30. Oktober bis 05. November: 10.00 bis 16.00 Uhr
06. November bis 21. Dezember: 10.00 bis 16.00 Uhr (Montag und Mittwoch geschlossen)

 

www.externsteine-info.de

 

Hermannsdenkmal
Besteigung:

  1. März bis 31. Oktober: 09.00 – 18.00 Uhr
    01. November bis 28. Februar: 09.30 – 16.00 Uhr

Tourist-Info am Hermannsdenkmal:

Ende März bis Anfang November 2018: 10.00 – 18.00 Uhr
Anfang November 2018 bis März 2019: sonntags von 11.00 – 15.00 Uhr (Weihnachten und Neujahr geschlossen)

 

www.hermannsdenkmal.de

 

 

Abbildung:

Hermannsdenkmal (Foto: Landesverband Lippe)

Aktuelles