Navigation überspringen
28. August 2019

Ein Bewusstsein für die Zusammengehörigkeit schaffen

Beim Azubi-Tag 2019 arbeiten neun Azubis des Landesverbandes Lippe darauf hin, selbstbewusst, freundlich und als Teil des Teams zu agieren.

Auszubildende des Landesverbandes Lippe aus verschiedenen Berufsfeldern nutzten den regelmäßig stattfindenden Azubi-Tag des Landesverbandes Lippe, um sich auszutauschen und ihre Kommunikationsfertigkeiten zu verbessern. Den jungen Leuten aus den Ausbildungsberufen Veranstaltungskaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Forstwirte, Bauzeichner, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik und Fachinformatiker für Systemintegration stand dabei Kornelia Schüler zur Seite. Die Kompetenztrainerin und Unternehmensberaterin ist Expertin in puncto Ausbildung und weiß, wie junge Menschen gut ins Arbeitsleben finden: „Ich hoffe, dass die Azubis aus dem heutigen Seminar das Bewusstsein und die Fähigkeit mitnehmen, den Landesverband Lippe zu vertreten.“

Das Tagesprogramm bestand aus Workshops zu Kundenorientierung, Business-Etikette und Telefontraining, alle zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Azubis. Einer theoretischen Einheit folgte dabei stets ein ganz praktisches Training. Beispielsweise in Rollenspielen konnten die Auszubildenden das neue Wissen so gleich austesten. Kornelia Rose, Ausbildungskoordinatorin beim Landesverband Lippe, freute sich, dass Themen wie Kommunikation, Ausstrahlung und Rücksichtnahme explizit behandelt wurden, die sonst nur am Rande auftauchen oder vorausgesetzt werden: „Teamfähigkeit ist schließlich Übungssache.“

Für die Auszubildenden ergab sich aus der besonderen Konstellation die Gelegenheit, einen Blick über den Tellerrand zu werfen, da sie so mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen in Kontakt kamen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf des Tages: „Wenn ich zukünftig Kundenkontakte wie Geschäftsessen habe, kann ich den Landesverband besser repräsentieren als bisher“, befand Emre Jusufi, angehender Fachinformatiker für Systemintegration. Langeweile kam dabei nicht auf: „Für mich hat sich das gar nicht angefühlt wie ein klassisches Seminar“, sagte die zukünftige Kauffrau für Büromanagement, Debora Stahl.

  

Abbildung: Die Auszubildenden des Landesverbandes Lippe Luis Lücke, Hannes Döring, Emre Jusufi, Jasmina Schnappinger, Michelle Monique Marquardt, Rebecca Reindl, Carolina Sonnenberg, Michelle Adam und Debora Stahl (v.l.n.r) mit Kornelia Rose, Ausbildungskoordinatorin beim Landesverband Lippe (5. v.l.), Kompetenztrainerin Kornelia Schüler (6. v.l.). (Foto: Landesverband Lippe)

Aktuelles