Navigation überspringen
21. Mai 2019

Klappe und Action am Schloss Brake

Der Landesverband Lippe bekommt einen neuen Imagefilm. Ein Filmteam arbeitet momentan an zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Forstwirte in Schutzkleidung, Kulturverantwortliche, Hausmeister und Immobilienfachleute aus allen Abteilungen des Landesverbandes Lippe stehen gut gelaunt auf dem Schlosshof in Brake und winken in die Höhe. Wer diese Szene aus der Ferne sah, muss sich wohl gewundert haben. Tatsächlich galt das Winken einer Kameradrohne und ist Teil der Dreharbeiten, die ein Team der Agentur Mediawerkstatt (Lemgo) momentan zahlreichen bekannten Orten Lippes durchführt. Hieraus wird im Anschluss der neue Imagefilm des Landesverbandes Lippe geschnitten. „ Es ist toll, dass Kolleginnen und Kollegen aus so vielen Bereichen auf dem Schlossplatz waren. Dies zeigt die Bandbreite der Aufgaben des Landesverbandes.“, freut sich Arne Brand, Allg. Vertreter der Verbandsvorsteherin. „Die Stimmung bei den Dreharbeiten war sehr gut, auch das zeigt, wie gut wir im Landesverband zusammen arbeiten.“

Die Aufnahmen sollen die Vielfältigkeit des Landesverbandes Lippe abbilden und zeigen dementsprechend ganz unterschiedliche Orte:  Neben Schloss Brake werden die Externsteine zu sehen sein, das Hermannsdenkmal und die Burg Sternberg ebenso wie Studentenwohnheime, die Landesbibliothek und das Landesmuseum. Die lippische Landschaft, grüne Wiesen und Wälder, werden sich im Film ebenfalls wiederfinden. Es sollen aber nicht nur die vielfältigen Orte, sondern auch die abwechslungsreichen Tätigkeiten des Landesverbandes Lippe und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezeigt werden. „Der Landesverband hat die Verantwortung für die identitätsstiftenden ‚lippischen Heiligtümer‘ zuständig zu sein. Dies möchten wir mit dem Imagefilm gerne zeigen“, so Brand weiter.

Nach den Dreharbeiten geht der Film zügig in die Bearbeitung, denn er soll noch diesen Sommer veröffentlicht werden. Am 23. Juni 2019 begeht der Landesverband Lippe seinen 70. Geburtstag mit einem großen Familienfest rund um Schloss Brake. In Anwesenheit von Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, wird der Imagefilm dann seine Premiere feiern. Alle Interessierten sind natürlich eingeladen, sich im Zuge dessen selbst ein Bild von dem Film zu machen, der um 16.00 Uhr auf der Bühne gezeigt wird.

 

Abbildung: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Landesverbandes Lippe haben sich zum Gruppenfoto aus der Vogelperspektive auf dem Hof von Schloss Brake zusammengefunden. (Abbildung: Landesverband Lippe

Aktuelles