Navigation überspringen
27. März 2018

Landestheater Detmold ist voll handlungsfähig

Der Landesverband Lippe hat den Leihvertrag für die Landestheater Detmold GmbH, der die Überlassung des Theatergebäudes und den Bauunterhalt regelt, zum 31. Juli 2018 fristgerecht gekündigt, um die Grundlage für eine Neuverhandlung der Vertragskonditionen zu schaffen.

Wann ein neuer Vertrag geschlossen werden kann, steht noch nicht fest. Der Landesverband Lippe hat dem Landestheater daher zugesichert, dass das Landestheater das Theatergebäude auch über den 31. Juli 2018 hinaus voll umfänglich und im gewohnten Maße, zu den Konditionen des noch bestehenden Leihvertrages, nutzen kann. Die Arbeit des Landestheaters Detmold als herausragende Kultureinrichtung in Lippe ist von der Kündigung somit nicht berührt.

Der Landesverband Lippe hofft, dass die Verhandlungen für einen neuen Vertrag bis zum 31. Dezember 2018 abgeschlossen sind.

Foto: Landestheater Detmold

Aktuelles