Navigation überspringen
21. November 2018

Online-Umfrage zu Hermannsdenkmal und Externsteinen

Das Hermannsdenkmal und die Externsteine sind die wichtigsten und meistbesuchten Ausflugsziele in Lippe. Rund 500.000 Besucherinnern und Besucher kommen pro Jahr an beide Denkmäler. Für den Landesverband Lippe und seine für beide Areale zuständige Denkmal-Stiftung sind diese Erfolgszahlen eine Ansporn, immer wieder die Situation vor Ort zu prüfen und Verbesserungen umzusetzen. Anna Bernert, Informatikkauffrau-Auszubildende beim Landesverband Lippe, unterstützt ihre Kolleginnen und Kollegen  nun ganz konkret bei ihrer Arbeit – mit ihrer Abschlussarbeit.

„Ich habe als Abschlussprojekt meiner Ausbildung die Konzeption und Programmierung eines Fragebogens gewählt, der auf Internetseiten eingebunden wird und auf sozialen Medien geteilt werden kann, und mit einer dahinter liegenden Datenbank ausgewertet wird“, sagt Anna Bernert. Als „Objekte“ für diesen Fragebogen wählte sie das Hermannsdenkmal und die Externsteine. Sie hat selbstständig je einen Fragebogen konzipiert und programmiert und sich um die Einbindung in Internetseiten und soziale Medien gekümmert.

Seit einigen Tagen stehen beide Fragebögen auf den Homepages des Landesverbandes Lippe, des Hermannsdenkmals und der Externsteine online, von den Facebook-Accounts beider Denkmäler sind sie auch erreichbar. Jede Interessierte, jeder Interessierte kann diese anonym ausfüllen und abschicken. Möglich ist das noch bis zum 28. November 2018, danach werden die Ergebnisse mithilfe der Datenbank ausgewertet. Anna Bernert geht davon aus, dass sie im Dezember 2018 das Ergebnis ihre Online-Umfrage den Kolleginnen und Kollegen der Denkmal-Stiftung präsentieren kann.

„Wir erhalten seit einigen Jahren von der LTM GmbH im jährlichen Rhythmus valide Umfrageergebnisse, bei denen beide Denkmäler stets hervorragend abschneiden. Die letzte Befragung aus dem Jahr 2017 war erneut rekordverdächtig: 100% der befragten Gäste an den Externsteinen empfehlen diese weiter, und 100% wollen wiederkommen. Beim Hermannsdenkmal haben 99,7% der Gäste angegeben, dass sie das Denkmal weiterempfehlen, und 96% wollen es wieder besuchen. Dennoch bin ich mir sicher, dass die Ergebnisse der Online-Umfrage unserer Auszubildenden Anna Bernert weitere, sehr wertvolle Ergebnisse und Hinweise liefern und die Erhebungen der LTM GmbH an der ein oder anderen Stelle akzentuieren werden“, sagt Verbandsvorsteherin Anke Peithmann. „Außerdem freue ich mich sehr, dass Anna Bernert ein Thema für ihre Abschlussarbeit gewählt hat, das uns ganz konkret, im operativen, tagtäglichen Geschäft unterstützt.“

Peithmann und Bernert rufen deshalb dazu auf, dass sich möglichst viele Interessierte an der Onlineumfrage beteiligen: „Nutzen Sie die Chance, Ihre Einschätzungen zu beiden Denkmälern zu äußern. Wir freuen uns über jeden ausgefüllten Fragebogen: Er hilft uns, unseren Service zu verbessern.“

 

Der Fragebogen ist erreichbar unter:

Abbildung: Die Externsteine und das Hermannsdenkmal können in einem Online-Fragebogen bewertet werden. (Foto: Landesverband Lippe)

Aktuelles