Navigation überspringen
13. November 2019

Position der Verbandsvorsteherin/ des Verbandsvorstehers wird erneut ausgeschrieben

Fraktionen in der Verbandsversammlung haben parteiübergreifenden Beschluss gefasst

Die Position der Verbandvorsteherin/des Verbandsvorstehers des Landesverbandes Lippe wird erneut ausgeschrieben: Dies haben die Fraktionen in der Verbandsversammlung in ihrer heutigen Sitzung parteiübergreifend und einstimmig beschlossen. Sie haben die Verwaltung beauftragt, das Ausschreibungsverfahren zügig einzuleiten und Einzelheiten mit der Rechtsaufsicht, dem NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, abzustimmen.

Die Landesverbands-Fraktionen von CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen sowie die FDP hatten das Thema gemeinsam auf die Tagesordnung der Sitzung der Verbandsversammlung gesetzt. Die Position war bereits einmal im Frühjahr 2019 ausgeschrieben worden, die am 10. Juli 2019 durchgeführte Wahl war jedoch nicht erfolgreich abgeschlossen worden. Somit war eine erneute Ausschreibung erforderlich.

Nach dem Wunsch der Fraktionen in der Verbandsversammlung sollen Interessenten ihre Bewerbungsunter-
lagen an das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung senden. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 20. Dezember 2019.

Aktuelles