Navigation überspringen
24. Oktober 2019

Wiedersehensfreude im Lippischen Landesmuseum

Senioren und Abteilungsleiter des Landesverbandes Lippe fanden sich bei Kaffee und Kuchen zu einer geselligen Runde zusammen

Rund 35 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren der Einladung des Landesverbandes Lippe gefolgt und nahmen am diesjährigen Ehemaligentreffen teil. Dieses fand im Lippischen Landesmuseum statt, und beinhaltete eine Führung durch die Ausstellung „Werte. Wandel. Weltweit.“, die ein buntes Bild von 100 Jahren Jugendherbergswerk in Deutschland zeichnet.

Schon im Foyer zeigten sich die teils hochbetagten Ehemaligen gut gelaunt und gesprächsfreudig. Dem Ausstellungsthema entsprechend, wurden sie mit einer Tasse Hagebuttentee begrüßt und willkommen geheißen. Die beiden Museumsführerinnen Melanie Delker-Hornemann und Julia Fiege teilten die Gruppe in zwei und leiteten je eine durch die Ausstellung. Manche Aspekte der Jugendherbergsgeschichte hatten die Senioren aus ihrer Kindheit lebhaft in Erinnerung.

Die beiden Gruppen fanden anschließend im Tagungsraum des Museums bei Kaffee und Kuchen zusammen. Arne Brand als Allgemeiner Vertreter der Verbandsvorsteherin wandte sich hier mit einigen herzlichen Worten an die Senioren und betonte, er sei froh im 70. Jahr des Landesverbandes Lippe so viele Gesichter aus der bewegten Landesverbandsgeschichte zu sehen. Anschließend präsentierte er den neuen Imagefilm des Verbands, der anlässlich der 70-Jahrfeier im Juni produziert worden war. Der Film zeigt die vielfältigen Aufgaben des Landesverbandes Lippe und wurde von den Ehemaligen mit Applaus gewürdigt.

Bei Kaffee und Kuchen ließen die Senioren den Nachmittag ausklingen. Viele nutzten die Zeit für ein Gespräch mit den anwesenden Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleitern sowie mit Arne Brand. Diese konnten den Ehemaligen vermitteln, was beim Landesverband Lippe beim Alten geblieben ist und was sich geändert hat.

 

Bild: Melanie Delker-Hornemann vom Lippischen Landesmuseum (hinten links, vor der Vitrine) bietet den Senioren historische Einblicke in Jugendherbergen. (Foto: Landesverband Lippe)

Aktuelles