Navigation überspringen
12. Juli 2018

Mondscheinkino startet am 19. Juli 2018 in die Jubiläumssaison

Am Donnerstag, dem 19. Juli 2018, heißt es Aufatmen für alle Cineasten: Die Denkmal-Stiftung des Landesverbandes Lippe gibt dann den „Startschuss“ zur zehnten Mondscheinkino-Saison auf der Waldbühne am Hermannsdenkmal. Wie in den letzten Jahren, wird am ersten Abend ein Stummfilmklassiker gezeigt, mit Live-Musikbegleitung. Danach folgen ab dem 20. Juli 2018 insgesamt 26 Vorstellungen bis einschließlich 12. August  2018.

Aus Sicht von Verbandsvorsteherin Anke Peithmann ist das Mondscheinkino der Höhepunkt der Saison auf der Waldbühne: „Ich freue mich jedes Jahr ganz besonders auf das Kino, denn es ist ein Kulturformat mit sehr hoher Breitenwirkung. In kurzer Zeit erreichen wir eine Vielzahl an kulturinteressierten Besucherinnen und Besuchern.“ So zählt das Mondscheinkino inzwischen zu den erfolgreichsten Freiluftkinos in ganz Deutschland: „Vergangenes Jahr haben wir rund 9.000 Kino-Fans gezählt, ein erneuter Rekord. Wir peilen nun die 10.000er Marke an“, so das Geschäftsführerteam der Denkmal-Stiftung, Peter Gröne und Ralf Noske. Beide haben auch für 2018 wieder ein abwechslungsreiches Kinoprogramm zusammengestellt.

„Ein junger Mann, die Augen hinter der übergroßen Nickelbrille aufgerissen, klammert sich an den großen Zeiger einer Wolkenkratzeruhr, die unter seinem Gewicht allmählich abzureißen droht – das ist ein Kultbild der Stummfilmära, das fast jeder schon einmal gesehen hat“, erläutert Ralf Noske. „Den Film – ‚Ausgerechnet Wolkenkratzer‘ von Harold Lloyd – kennen hingegen heute nur noch wenige. Wir eröffnen am 19. Juli 2018 mit diesem Klassiker das Mondscheinkino, weil er noch heute sehr unterhaltsam und spannend ist und ihm sein Alter von nahezu 100 Jahren nicht anzusehen ist.“

Harold Lloyd sei in den 1920er Jahren der erfolgreichste Filmstar der Welt gewesen und „Safety Last – Ausgerechnet Wolkenkratzer“ sein größter und bekanntester Erfolg. Die Geschichte vom jungen Mann, der in der großen Stadt sein Glück machen will und es schlussendlich auch findet, hat seither Generationen von Kinogängern fasziniert und unterhalten. „Für die musikalische Begleitung konnten wir das derzeit absolut angesagte Rufus Temple Orchestra aus Berlin gewinnen, die eigens für diesen Anlass ihr Repertoire für den Film neu arrangieren“, ergänzt Gröne. Johannes Böhmer (Trompete), Katharina von Fintel (Banjo) und Nikolai Scharnofske  (Bass, Sousaphon) lassen auf Originalinstrumenten der Zeit und in stilechtem Outfit auch musikalisch die 20er Jahre wieder auferstehen.

Vom 20. Juli bis 12. August  2018 folgen 26 Kinovorführungen. Vom Blockbuster („Jurassic World: Das gefallene Königreich“, „Star Wars: Die letzten Jedi“) über Oscar-prämiertes Kino („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“, „Die dunkelste Stunde“, „Shape of Water“) bis hin zu Festival-Kino („3 Tage in Quiberon“) ist alles dabei. Für Familien gibt es eine besondere Vorführung mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“, außerdem gibt es auch einen Mädels-Abend mit „Mamma Mia“ sowie zwei Spät-Horrorvorstellungen (Stephen Kings Klassiker „Es“ und „Bloomhouse: Wahrheit oder Pflicht“). „Vor den Kinovorführungen finden wieder, wie im vergangenen Jahr, Konzerte zur Unterhaltung unsere Publikums statt: Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler aus der Region präsentieren sich mit ihrem musikalischen Können“, kündigt Noske an.

Zum Jubiläumsjahr wartet das Geschäftsführerteam noch mit etwas Neuem auf: „Unser Werbeclip fürs Mondscheinkino ist in die Jahre gekommen, wir haben einen neuen Clip produzieren lassen von dem in Lippe sehr bekannten Künstler ‚Bildakrobat‘. Der Clip wird am 19. Juli vor dem Stummfilm Premiere haben, wir sind gespannt, wie er bei den Lipperinnen und Lippern ankommt.“

Abbildung: Impression vom Mondscheinkino aus dem Jahr 2017 (Foto: Landesverband Lippe/Fotogruppe objektiv Lage)

Programm:

19.07. Stummfilm mit Livemusik: Ausgerechnet Wolkenkratzer von Harold Lloyd (1923)

20.07. Mord im Orient Express

21.07. Dieses bescheuerte Herz

22.07. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

23.07. Fifty Shades of Grey – Befreite Lust

24.07. Die Sch’tis in Paris

25.07. Wunder

26.07. Die dunkelste Stunde

27.07. Jurassic World: Das gefallene Königreich

28.07. Deadpool 2

29.07. Aus dem Nichts

30.07. Loving Vincent

31.07. Das Leben ist ein Fest

01.08. E.O.F.T- European Outdoor Film Tour

02.08. Das Leuchten der Erinnerung

03.08. Star Wars: Die letzten Jedi

04.08. FAMILIENTAG: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

04.08. SPÄTVORSTELLUNG: Es

05.08. Shape of Water

06.08. Avangers: Infinity War

07.08. 3 Tage in Quiberon

08.08. Die Verlegerin

09.08. Love, Simon

10.08. Red Sparrow

11.08. MÄDELSABEND: Mamma Mia! Here we go again

11.08. SPÄTVORSTELLUNG: Bloomhouse: Wahrheit oder Pflicht

12.08. Zusatztag: Film wird noch bekanntgegeben

Preise (wie im Vorjahr):
Erwachsende 8,50 EUR, Ermäßigt 7,50 EUR

Vorverkauf in allen Geschäftsstellen der „Lippischen Landes-Zeitung“ oder‘
im Internet: https://outdoor-ticket.net/events/mondscheinkino-2018/

Aktuelles