Navigation überspringen
12. Dezember 2019

Vollsperrung der Straße zum Hermannsdenkmal (L 828) bis 18. Dezember verlängert

Verkehrssicherungsmaßnahmen der Forstabteilung des Landesverbandes Lippe dauern an

Die aktuelle Sperrung der Straße, die von Detmold-Hiddesen zum Hermannsdenkmal führt (L 828), muss verlängert werden: Die Forstabteilung des Landesverbandes Lippe hatte am
2. Dezember 2019 mit Verkehrssicherungsmaßnahmen entlang der Straße begonnen und geplant, diese
am 13. Dezember 2019 abzuschließen. Umfang und Aufwand der Arbeiten erfordern jedoch, dass die Sperrung nun bis kommenden Mittwoch, dem 18. Dezember 2019, aufrechterhalten wird.

Das Denkmal ist für PKWs oder Lieferverkehr erreichbar: Für den Zeitraum der Sperrung gilt eine Umleitung über Friedrich-Ebert-Straße, Paderborner Straße und Denkmalstraße. Die Einbahnstraßenregelung auf dem letzten Abschnitt der Denkmalstraße ist aufgehoben.

Die Arbeiten sind mit den zuständigen Behörden abgestimmt. Der Landesverband Lippe bittet Verkehrsteilnehmer und Touristen um Verständnis für Beeinträchtigungen.

Aktuelles